Abfüllung

 

Flaschenreinigung

Nach dem Keltern füllen wir den fertigen Apfelwein oder Apfelsaft in Flaschen, Fässer oder auch Dosen ab. Zunächst werden die Flaschen aus dem Leergutlager einer gründlichen Reinigung unterzogen.

Nachdem sie durch mehrere Reinigungsbäder mit unterschiedlicher Stärke und zunehmender Temperatur befördert worden sind, werden sie nochmals mit einem starkem Heißwasserstrahl ausgespült.

Anschließend werden die Flaschen durch einen sogenannten Flascheninspektor höchst sensibel auf perfekte Reinheit überprüft und beanstandete Flaschen aussortiert!

 

Abfüllanlagen

Unsere 2 Abfüllanlagen schaffen zusammen zirka 40.000 Liter pro Stunde. Der sogenannte Flaschenfüller unserer grossen Anlage besitzt 120 Füllstellen und füllt pro Stunde 27-30.000 Flaschen ab.

Die frisch verschlossenen Flaschen durchlaufen anschließend den Überfluter (Pasteur). Alle Abfüllungen werden hier noch einmal mit stufenweise steigender Wassertemperatur erwärmt und bei höchstens 85°C haltbar gemacht.

Etikettierung und  Verpackung

Nach der Erhitzung im Pasteur geht es bereits zur Etikettiermaschine. Diese läuft im Sekundentakt präzise wie ein Uhrwerk und platziert die insgesamt 4 Etiketten millimetergenau am selben Fleck. Danach hat die Flasche das endgültige Aussehen.

Nun ist es nur noch ein kurzer Weg bis eine Maschine behutsam jede Flasche (48 pro Takt) in die sauberen Kästen einpackt.

Neben unseren Äpfelweinen und Apfelsäften produzieren wir auch ver- schiedene Spezialitäten und diverse Mischgetränke. Die bieten wir u.a. in kleinen Flaschen in praktischen Six- und Four-packs an.

Sorgfältig abgefüllt, liefern wir die Possmann-Produkte in die gesamte Bundesrepublik und auch in die ferne Welt.